EC-MOT

Zwei Leidenschaften: Jesus und Motorradfahren – das charakterisiert diesen Arbeitszweig des SWD-EC-Verbandes. Dabei spielt auch das Alter eigentlich keine Rolle – hier treffen sich Motorradfahrer jeden Alters, um gemeinsam auf Tour zu gehen, Gottesdienste zu feiern oder Freizeiten miteinander zu verbringen.

zum Facebook-Auftritt

Surfen ist wie Biken, und Biken wie Leben. Mal findet man zufällig – ohne zu suchen – was wirklich Brillantes, das man gar nicht gesucht hat. Mal sucht man emsig und zielorientiert, und findet die Nadel im Heuhaufen, oder die Perle der Perlen, wie Jesus in einem biblischen Gleichnis erzählt. Sei´s drum: Unsere Seite soll Appetit machen auf brillante Zeiten und Ziele mit dem Motorrad und brillante Erfahrungen im Leben. Wäre toll, wenn wir uns irgendwo in dieser Saison treffen.

Herzliche Zweiradgrüße,
Christian Kimmich und das ganze EC-MOT-Team

Christian Kimmich
Christian Kimmich
Ansprechpartner

Wenn Ihr den Flyer per Postversand bekommen wollt, schickt uns einfach Eure Adresse an info@ec-mot.de.

Gottesdienste

A8 Stuttgart Karlsruhe ∙ Ausfahrt Pforzheim West ∙ B10 Richtung Freudenstad ∙  B294 Birkenfeld, Neuenbürg, Schwan, Conweiler, Schwanner Paltte 

EC MOT
B294 Freudenstadt ∙ Loßburg ∙ Dottenweiler ∙ Sterneck

Direkt an der B33 zwischen Hausach und Hornberg

B463 über Nagold ∙ Iselshausen ∙ Unterschwandorf ODER B28 über Pfalzgrafenweiler ∙ Oberschwandorf

A8 Richtung Karlsruhe ∙ Ausfahrt Leonberg Ost ∙ Richtung Stuttgart-Glemseck

  • bei jedem Wetter
  • mit Imbiss
  • gelb-schwarzer EC-MOT-Beschilderung folgen

Touren

Trentino / Venetien (Dolomiten)

18. – 25. Mai 2024
Leitung: Bernhard Schwämmle (EC-MOT-Team)

An Motorraderlebnissen soll es bei dieser Tour nicht fehlen! Es zieht uns nach Trentino. Unser Hotel „Chalet Giasenei“ befindet sich ziemlich am östlichsten Zipfel des Trentino und grenzt an der Provinz Venetien an. Wir sind umgeben vom Naturpark „Pale di San Martino“ und Nationalpark „Belluneser Dolomiten“, somit von einer monumentalen Schönheit in den Alpen. Bergwelten, wie aus dem Bilderbuch, glitzernde Gebirgsseen und ein weites Netz aus Bergpässen machen die Region zu einem Naturerlebnis der Extraklasse. Im Gebiet der „Belluneser Dolomiten“ liegen die wichtigsten Bergmassive der Dolomiten. Darunter die drei Zinnen, Civetta, Moiazza, Gruppe Marmolata, Trofan und viele mehr. Mit Elan und Spirit wollen wir mit unseren Bikes, die spektakulären Gebirgspässe und Alpenstraßen der Dolomiten erkunden. Unser Biker Herz wird in dieser Woche somit nicht aufhören zu strahlen!

Kulinarisch werden wir in unserm Hotel morgens mit einem reichhaltigen Frühstück und abends mit einem 3 Gänge Menü aus lokalen Speisen der Dolomiten verwöhnt. Bewusst wollen wir uns auch Zeit nehmen, um auf Gottes Wort zu hören und ihn gemeinsam loben.   

DATEN
Freizeittermin: Samstag, 18. – Samstag, 25. Mai 2024
Leistungen und Infos: 7 Nächte / Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche und WC, Halbpension, Motorradfahren in kleinen geführten Gruppen, Reiseleitung, tägliche geistliche Impulse, Mindestteilnehmerzahl: 12 Teilnehmer
Preis: 740 € im Doppelzimmer, Einzelzimmer auf Anfrage

Bei Bedarf bieten wir eine gemeinsame Anreise an, dies ist jedoch kein Bestandteil der Freizeit! Es gelten hier keine rechtlichen Ansprüche oder Forderungen gegen den Veranstalter! Bei Interesse bitte bei der Anmeldung mit angeben.

Bernd Schwämmle
Ansprechpartner
Jetzt anmelden
Die Tour ist ausgebucht

Enduro-Einsteigertour in Frankreich

30. Mai – 2. Juni 2024
Leitung: Stephan Kübler

Wer schon immer mal den Asphalt verlassen wollte und sein Motorrad auf unbefestigte Wege dirigieren wollte, für den bietet die Gegend rund um Nancy in Frankreich beste Voraussetzungen dafür! Auch wer schon etwas Erfahrung mitbringt, aber sich mit seiner großen Reiseenduro nicht in das ganz harte Gelände traut, wird sich auf der Tour nicht langweilen! Wir werden die ersten Meter offroad schon auf der gemeinsamen Anreise unter die Räder nehmen und Grundlagen des Fahrens im Gelände vermitteln. Wer sich unsicher ist, ob er und seine Maschine dem gewachsen ist, der sollte sich nicht scheuen, das Telefon in die Hand zu nehmen und den Tourguide anzurufen (Kontaktdaten unten). Ein kurzes Telefonat bringt in der Regel schnell Klarheit. Aber wir wollen bewusst ein niederschwelliges Angebot für alle machen, die die wunderschöne Welt des Offroadfahrens entdecken wollen. Während unserer Tour wollen wir uns bewusst Zeit nehmen, um auf Gottes Wort zu hören und ihn gemeinsam loben!

DATEN
Freizeittermin: Donnerstag, 30. Mai – Sonntag, 2. Juni 2024
Leistungen und Infos: 3 Nächte, Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche und WC, Halbpension, Motorradfahrten in kleinen geführten Gruppen, Reiseleitung, tägliche geistliche Impulse, Mindestteilnehmerzahl von 10 MotorradfahrerInnen
Preis: 290,– € im Doppelzimmer, EZ auf Anfrage 

kontaktiere uns
Stephan Kübler
Ansprechpartner
Auf die Warteliste

Fränkische Schweiz

16. – 21. Juni 2024
Leitung: Rolf Reimann

Die fränkische Schweiz erstreckt sich ungefähr zwischen den drei Städten Bamberg, Bayreuth und Erlangen. Wie es der Namenszusatz „Schweiz“ schon andeutet, handelt es sich um eine Landschaft, deren Charakter mit Bergen, Felsformationen, Flusstälern und Pflanzenwelt an die Schweiz im Kleinen erinnert. Weitere Kennzeichen sind eine hohe Zahl von Burgen, eine hohe Dichte von Bierbrauern, Kalksteinhöhlen und markante, weithin sichtbare Kalksteinformationen. Und dann natürlich Bayreuth mit seinem Wagner-Festspielhaus und Bamberg mit seiner Altstadt, die sich mit dem Titel „Weltkulturerbe“ schmücken darf. Das Ganze, garniert mit einer Vielzahl von kurvigen Landstraßen, macht die Gegend auch so beliebt bei Bikern in Nah und Fern. 

Im Zeitraum von Sonntag bis Freitag sind sechs Tagestouren (mit An- und Rückfahrt) geplant. Die Teilnahme bei der An- und Rückfahrt ist auf freiwilliger Basis, aber unbedingt empfehlenswert!

Auf der Liste der von uns geplanten Touren sind folgende Highlights enthalten:

  • Die Flusstäler von Wiesent, Trubach und Pegnitz in der fränkischen Schweiz.
  • Eine Tour in den Steigerwald und die Hassberge mit einer Stippvisite in Bamberg.
  • Eine Fahrt in das angrenzende Fichtelgebirge mit einem Halt in Bayreuth.
  • Die An- und Rückfahrt auf zwei separaten Routen führen unter Anderem über den Odenwald, den Spessart, den Taubergrund und Hohenlohe.

Unser Gasthaus liegt mittendrin in der fränkischen Schweiz in der Kleinstadt Gößweinstein. Das Gasthaus ist biker-freundlich und ein guter Ausgangspunkt für Touren in alle Himmelsrichtungen. Wir beschäftigen uns mit interessanten biblischen Themen, gehen auf Tour und genießen am Abend in unserem Hotel die gutbürgerliche  Küche der Region. Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

DATEN
Freizeittermin: Sonntag, 16. – Freitag, 21. Juni 2024
Leistungen und Infos: Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche und WC; Einzelzimmer sind in begrenzter Anzahl möglich; Halbpension; Motorradfahrten in kleinen geführten Gruppen; Reiseleitung; tägliche geistliche Impulse; Mindestteilnehmerzahl: 10 Motorradfahrer.
Preis: 490 € im Doppelzimmer; Einzelzimmerzuschlag 100 €

kontaktiere uns
Rolf Reimann
Ansprechpartner
Jetzt anmelden

Kroatien / Bosnien offroad

16. – 27. September 2024
Leitung: Stephan Kübler

Ohne Übertreibung darf man sagen, dass die Balkanhalbinsel noch ein echtes Offroad-Eldorado in Europa darstellt. Wir wollen die beiden Adria-Anrainer Kroatien und Bosnien auf unserer Tour näher erkunden. Wie in den Jahren zuvor, wollen wir unser diesjähriges Spendenprojekt vor Ort besuchen, um uns selbst ein Bild von der Arbeit vor Ort machen zu können. Da wir bewusst den Reiz von unbefestigten Straßen suchen, stellt dies gewisse Anforderungen an Fahrer und Motorrad. Wer sich unsicher ist, ob er und seine Maschine dem gewachsen ist, der sollte sich nicht scheuen, das Telefon in die Hand zu nehmen und den Tourguide anzurufen (Kontaktdaten unten). Ein kurzes Telefonat bringt in der Regel schnell Klarheit. Für Neulinge im Thema Enduro- / Offroadfahren empfiehlt sich als Vorbereitung unsere Enduro-Einsteiger Tour Ende Mai 2024. Während unserer Tour wollen wir uns bewusst Zeit nehmen, um auf Gottes Wort zu hören und ihn gemeinsam loben!

Um möglichst viel von Land und Leuten zu entdecken, ist die Strecke als Rundtour angelegt, sodass wir mehrere wechselnde Übernachtungsstätten haben werden. Ein Begleitfahrzeug nimmt uns dabei das Gepäck ab, damit wir „leichter“ durchs Gelände kommen. 

 

DATEN
Freizeittermin: Montag, 16. – Freitag, 27. September 2024 
Leistungen und Infos: 11 Nächte, Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche und WC, Halbpension, Motorradfahrten in kleinen geführten Gruppen, Reiseleitung, tägliche geistliche Impulse, Mindestteilnehmerzahl von 10 MotorradfahrerInnen
Preis: 850,– € im Doppelzimmer, EZ auf Anfrage 

kontaktiere uns
Stephan Kübler
Ansprechpartner
Jetzt anmelden

Sommer – Sonne – Urlaub – Motorradfahren – faszinierende Landschaften genießen – nette Leute kennen lernen – und vieles mehr ...

Bei EC-MOT ist uns nicht nur unser Hobby, das Motorradfahren, wichtig, sondern vor allem unser Glaube an Jesus Christus. Bei allen Freizeiten wollen wir uns deshalb bewusst Zeit nehmen, um miteinander die Bibel zu lesen, zu singen und zu beten. Dahinter steckt eine Gruppe MOTorradfahrer aus dem wilden Süden, die entschieden für Christus leben wollen und dies so überzeugend finden, dass es jeder Biker mitbekommen sollte. Aus Überzeugung sind wir „Entschieden für Christus“, als Hobby pflegen wir das Motorradfahrern. Wir veranstalten vorwiegend in der Sommersaison Gottesdienste und fahren gemeinsam auf Touren. Jeder Motorradfahrer und natürlich auch jede Fahrerin ist willkommen.

Organisatorisch ist der EC-MOT ein überregionaler Arbeitskreis, der den EC-Jugendverbänden (www.swdec.de) in Baden-Württemberg angegliedert ist. Der EC arbeitet unter dem Dach der evangelischen Kirche, in der Praxis jedoch überkonfessionell. EC ist Titel und Programm unserer Arbeit und steht für „Entschieden für Christus“, was sagen will, dass Christsein für uns nicht Pflege von Tradition, sondern Erlebnis und Aktion bedeutet, nicht Langeweile, sondern Leidenschaft.

In Sachen Motorrad sind bei uns alle Klassen und Marken vertreten. Jeder ist zwar (mehr oder weniger) begeistert und überzeugt von seiner Maschine. Doch im Vordergrund steht bei uns der Mensch, nicht die Maschine, die Qualität des Lebens, nicht die der Motoren. Bei der Qualität von Motorrädern kann man verschiedener Meinung sein, doch bei der Qualität des Lebens haben wir entdeckt: Es gibt zu einem Leben mit Christus keine Alternative. Daraus wurde EC-MOT.

Unsere Spendentour zusammen mit der Motorrad-Ecke führte uns in diesem Jahr nach Polen. Dort besuchten wir in Pisz an der Grenze zu Kaliningrad eine kleine evangelisch-lutherische Gemeinde, die eine Tagesklinik für ca. 60 psychisch kranke Menschen ab 18 Jahren unterhält. Auf der Warteliste stehen bereits 40 weitere Menschen. Pfr. Pysz gab uns einen umfassenden Einblick in die Arbeit. Diese Arbeit der kleinen ev. Kirche ist ein starkes Zeugnis der Nächstenliebe, gerade auch gegenüber der katholischen Kirche. Alle Gäste der Tagesklink sind katholische Kirchenmitglieder, die mit 85 % Bevölkerungsanteil gegenüber 0,02 % evangelische Mitglieder ein deutliches Übergewicht darstellen. Für den Transport der Tagesgäste braucht die Gemeinde einen neuen PKW mit entsprechender rollstuhlgerechter Ausrüstung. Unsere Spenden  gehen in dieses PKW-Projekt. Hier die polnische Website: www.esbetel.pl

Mit deiner Unterstützung konnten wir 4250 € überweisen – vielen Dank!

Allgemeine Spende an EC MOT
Christian Kimmich
Christian Kimmich
Ansprechpartner

Hast du Lust bei uns im EC-MOT mitzuarbeiten?

  • wenn du gerne mit Jesus lebst und davon überzeugt bist, dass das noch viele Menschen hören müssen
  • wenn du zu einer Jugendarbeit gehörst und da evtl. auch mitarbeitest
  • wenn du selbst Moped oder Motorrad fährst
  • wenn du weiblich oder männlich und mindestens 18 Jahre alt bist

dann bieten wir dir

  • unbezahlte Mitarbeit im überregionalen Arbeitskreis EC-MOT, der Motorradfahrersparte im SWD-EC-Verband (überregional: die Leute kommen aus allen Himmelsrichtungen des Verbandes)

im Einzelnen sind dies:

  • Vorbereitung und Gestaltung von Motorradfahrergottesdiensten, Freizeiten für Motorradfahrer sowie die Präsentation unserer Arbeit bei Motorradmessen
  • dazu treffen wir uns im Arbeitskreis 2 x jährlich zu regulären Sitzungen (abends) und einem Mitarbeiterwochenende im Januar
  • neben der Arbeit natürlich auch Gemeinschaft unter Gleichgesinnten
  • bereichernde Erfahrungen mit Gott

Hast du Interesse? Dann schau dich weiter auf unserer Homepage um und informier dich bei Christian Kimmich unter der Nummer: 07446 916068 oder per mail: infonoSpam@ec-mot.de