Was immer auch geschieht, seid DANKBAR, denn das ist Gottes Wille für euch, die ihr Christus Jesus gehört.

1. Thessalonicher 5,18 (NLB)

 

Mittlerweile befinden wir uns seit vielen Monaten in der Corona-Pandemie und immer mehr wird bewusst, dass es gerade in diesen Zeiten einen starken Verband braucht, der seine Jugendarbeiten auf unterschiedliche Weise unterstützt und zusammenhält. Dass dies so ist, bekamen wir immer wieder von den Mitarbeitern vor Ort bestätigt. Das freut uns natürlich sehr.

Aber ohne euch liebe „Spender“ wäre diese Verbandsarbeit nicht möglich. Deshalb sind wir von Herzen DANKBAR für alles, was ihr im vergangen Jahr für die Jugendarbeit gegeben habt.

Am 17. Dezember war der Fehlbetrag mit 195.000 Euro noch sehr hoch. Wir sind überwältigt, was dann nach unserem Spendenaufruf bis zum Jahresende noch an Spenden einging.

Spendenstand zum 31.12.2021 – 1.279.000 Euro.

Wir sagen stellvertretend auch im Namen aller Mitarbeiter des SWD-EC-Verbandes DANKE, dass ihr uns die Treue haltet. Zu unserem Spendenziel fehlen somit nur ca. 41.000 Euro. Erst in den nächsten Monaten zeigt sich, ob wir durch manche Einsparungen und Kostenveränderungen im Jahresabschluss eine schwarze Null schreiben können. Eure so große Unterstützung ist für uns ein Wunder, für das wir Euch und Gott dankbar sind!

DANKE auch für eure Spendenunterstützung für unser Freizeit- und Schulungszentrum Dobel (136.000 Euro). Das macht unseren Mitarbeitern im Freizeit- und Schulungszentrum Mut in der für uns so schwierigen Corona-Zeit. Und es hilft, unser „Chalet am Westweg“ weiter zu bauen.

Trotz der immer noch sehr herausfordernden Situation blicken wir gespannt auf das vor uns liegende Jahr 2022 und sind DANKBAR, dass bislang Jugendarbeit immer in irgendeiner Art und Weise möglich war.
Wir sind gespannt, was auch 2022 Gott Großes tun wird.

Vielen herzlichen Dank für alle Unterstützungen!

Armin Hassler 
Geschäftsführer Jugendarbeit     

Patrick Veihelmann 
Geschäftsführer Verwaltung